Unsere Mitarbeiter

image image image image

Historische Angaben über die Stadt Fondi

Nach der Legende von Herakles gegründet, konserviert die Stadt eine wunderschöne architektonische Anlage. Durch die archäologischen und monumentalen Ruinen ist Fondi ein bekannter kultureller Ort. Die Stadtanlage erinnert in ihrer Struktur an Kardus und Decumanus, während die mittelalterlichen Mauern und Gebäude der Familie Caetani zugeschrieben werden. Unter den historischen, religiösen und monumentalen Schätzen von Fondi sind andere Perlen, wie das renovierte Schloss mit seinem grossen Turm, der Prinzenpalast, öffentliche und private Gebäude und Kirchen. Die berühmtesten sind : die Kathedrale St. Peter aus dem 12. Jahrhundert, die viele Kunstschätzte enthält. Die Heilige Maria Assunta Kirche des 14. Jahrhundert im alten römischen Forum, die Kirchen und das ehemalige Kloster vom Heiligen Francesco. In der historischen Altstadt befindet sich ein gut erhaltenes Judenviertel, die sogenannte „Judea“. Entlang der Appiastrasse zum westlichen Teil der Stadt befindet sich die kleine Kirche der Madonna del Soccorso; auf dem nahen Land können die Ruinen des grössten Mönchsklosters vom Heiligen Magnus entdeckt werden. Sie liegen unterhalb des Monte Arcano, auf dessen Anhöhe sich eine kleine Wallfahrtskirche zum Andenken der Madonna della Rocca befindet, die von zahlreichen Pilgern besucht wird.

Wer win sind

Ein Wirbel einfacher Geschmäcke

Seit 1982 lebt hier Enzo Simonelli. Seine Frau Maria Loreta arbeitet immer in der Küche, dann nach der Abschluss des Universitätstudiums werden ihre 3 Söhne sich entscheiden. Enzo scheint gegen früher ruhig. Als er 8 Jahre alt war, bereitete er Kaffee an der Theke vor einem Hotel, das es nicht mehr gibt. Bis zum 16 Lebensjahr war er Kellner in Deutschland, dann Mitinhaber einer Mensa in einer U.S. Basis von Stuttgart, wohin sogar Verletzte aus Vietnam kamen. Dann war er kurz in Venezuela. Als er zurückkam, wandelte er seine Garage in ein Restaurant um, das wie eine kleine Gasse aussieht ( das heißt mit Balkons, falschen Fenstern, Trompe-l’Oeil). Und Mblò? Das war die Spitzname von einer Person die man nicht vergessen soll. Vielleicht, sagt Enzo, ist das auch kein Restaurant, aber ein Ort, wo man wie zu Hause isst. Wie schön ist es! Es gibt eine Tagesspeise, aber nur Enzo weiss genau, was es zu essen gibt. Es wird mündlich angesagt. Es hängt vom Markt ab, was man dort findet: von „ bocconcini di cernia“ ( Zackenbarsch) bis zum „stufato di Manzo“ (Rindfleisch) Nur 6 Sachen sind in der Küche nicht erlaubt: Sahne, Bechamelsosse, Hummer, Seebarsch, Butter, Goldbrasse. Enzo u. Maria Loreta möchten nicht ihre Prinzipen verraten; um optimale Interpreten der Hausküche zu bleiben. Fondi liegt nicht weit weg vom Meer, aber auch nicht so fern von einem kleinen See. Die Berge sind auch, nicht entfernt, und das Tall ist reich an Gemüse und Obst.
Ein priviligierter Ort, kann man sagen! Das versteht man auch wenn man die Vorspeisen genießt : Erbsen, Zwiebeln, Zucchini, Garnelen, marinierte Sardellen, gegrillter Weichkäse aus Kuhmilch, Bratwurst mit Gewürzen wie Fenchel, Koriander. Ein Wirbel von einfachem und vollkommenem Geschmack Sogar die ersten Speisen (Nudeln, mit Meeresfrüchten und Oliven, sagt Enzo, Tagliolini mit Garnelen und Spargeln, Spaghetti mit Tellmuscheln, Zichoriesuppe, Bohnen und Kurbis sind erstaunlich. Dann gibt’s kleine frittierte Kalamaren, kleine Langusten von Ponza, Schnecken, Frösche, Schweinefleisch mit Pfefferminze, Wasserhuhn, Wildgänse, gebratenes junges Lamm. Für Kuchen :Amaretti mit Nüssen und Mandeln, Mousse von Schokolade, Pastiera, Marmeladenkuchen selbst von Frau Maria Loreta gemacht.

Aus der Zeitung "Il Venerdì de La Repubblica"

ITA: Questo sito utilizza i cookie. LEGGI LA COOKIE POLICY
Chiudendo questo banner, scorrendo questa pagina, cliccando su un link o proseguendo la navigazione in altro modo, acconsenti all’uso dei cookie.

ENG: This site uses cookies and similar technologies. READ COOKIE POLICY
By closing this banner, scrolling this page, clicking on a link or going on browsing in any other way, you consent to the use of cookies.

DEU: Unsere Website verwendet Cookies. READ COOKIE POLICY
Wenn Sie Browser-Einstellungen nicht ändern, stimmen Sie es.